GC32  Austria Cup
 
 
 
 
 
 
 
BMW SPORTLAND OÖ Oberösterreich Helly Hansen Raiffeisen
 
Helly Hansen

Christian Binder und Crew holen den Soling Heimtitel

Spannender hätte der Showdown der Soling Europameisterschaft am Traunsee nicht sein können. Wenige Meter in der letzten Wettfahrt entschieden über den emotionalen Heimtitel von Christian Binder und seiner Crew. Vor über 20 Jahren scheiterte das Team noch hauchdünn an der Olympiaqualifikation für Atlanta. „Heute fand ein großes Kapitel seinen emotionalen Abschluss“ freute sich die Crew „mit unserem Erfolg hat niemand gerechnet, diesen Tag werden wir nie vergessen.“

Zweikampf an der Spitze vor Finale

Vor dem Finale der Soling Europameisterschaft am Traunsee spitzt sich ein Zweikampf an der Spitze zwischen einem ungarischen und einem österreichischen Team zu. Nach drei Wettkampftagen liegt das Team rund um den ehemalige Europameister Christian Binder punktegleich mit der Crew von Farkas Litkey an der Spitze. Am letzten Wettkampftag erwartet uns also ein wahrer Show-Down, bei dem mit Sicherheit auch noch der Drittplatzierte Sándor Varjas (HUN) und die Segel Legende Peter Hall (CAN) ein kräftiges Wörtchen mitreden können.

Zuwarten auf perfekte Bedingungen hat sich gelohnt

Das österreichisches Team rund um Christian Binder bleibt der ungarischen Crew von Steuermann Sándor Varjas dicht auf den Fersen. Unter perfekten Soling-Bedingungen wurden heute Nachmittag drei Wettfahrten bestritten. Die letzte Wettfahrt entschied der heimische Herausforderer klar für sich und beendete den zweiten Tag somit auf Rang zwei, nur hauchdünn hinter dem führenden Team aus Ungarn.

Heimische Zwischenerfolge zum Start der Soling EM

Gleich zwei österreichische Teams können zum Start der Soling EM, die erstmals am wunderschönen Traunsee ausgetragen wird, sehenswerte Zwischenerfolge verbuchen. Während nach zwei Wettfahrten das Team rund um den ehemaligen Europameister Christian Binder auf Rang zwei hält, konnte das Team von Florian Felzmann gar das erste Rennen für sich entscheiden und landete nach Tag eins auf dem vierten Gesamtrang.

Max Trippolt gewinnt Match-Racing Tour

Beim vierten Gmunden Grand Prix – die Auftaktveranstaltung der Austrian Match Racing Tour und der Traunsee Woche – landete der Vorarlberger Max Trippolt seinen ersten Streich. Mit sieben Siegen in sieben Rennen gelang ihm eine wahre Matchdemonstration. Die Plätze zwei und drei belegten der Berliner Jens Hartwig und der Salzburger Stefan Scharnagl.

 

Gmunden Grand Prix 2016

World Sailing Grade 3 Event

 

Endergebnis

1.       Max Trippolt (Vorarlberg)

2.       Jens Hartwig (Deutschland)

3.       Stefan Scharnagl (Salzburg)

4.       Martin Diettrich (Kärnten)

5.       Max Stelzl (Oberösterreich)

6.       Simon Meister (Tirol)

…gleich 2 Spitzensport-Events bei der Traunsee Woche 2016!

Der Segelclub Ebensee ist 2016 gleich Austragungsort für 2 Spitzensport-Events – so werden im Rahmen der 13. Traunsee Woche die Soling Europameisterschaft (2. – 6.5.) und die 51. Weltmeisterschaften der Shark24 Klasse (7. – 10.5.) ausgetragen.

EVENT GUIDE zum download:

Allianz Traunsee Woche 2015

  • Traunsee Woche nach insgesamt 95 Wettfahrten beendet

    Traunsee Woche nach insgesamt 95 Wettfahrten beendet

    Nach vier abwechslungsreichen Wettkampftagen ging die Allianz Traunsee Woche Classic am Sonntag mit der Entscheidung über die österreichische Staatsmeisterschaft der H-Boote und den Traunsee Action Days zu Ende. Mehr >>>

  • Deutscher Dreifachsieg bei EUROSAF Pirat EM

    Deutscher Dreifachsieg bei EUROSAF Pirat EM

    Bei der EUROSAF Pirat EM ließ das in Führung liegende Team GER 4402 mit Sascha Schröter und Holger Hoff in den heutigen letzten zwei Wettfahrten nichts mehr anbrennen. Mehr >>>

  • Ergebnisse OÖ-Meisterschaften Stand Up Paddling 2015

    Ergebnisse OÖ-Meisterschaften Stand Up Paddling 2015

    Martin Salmhofer krönte sich bei den offenen oberösterreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling zum Landesmeister. Mehr >>>

  • Favoritensieg bei Austrian Match Racing Tour

    Favoritensieg bei Austrian Match Racing Tour

    Der große Favorit Christian Binder gewinnt den Gmunden Grand Prix souverän und schlüpft in das Trikot des Gesamtführenden, während Olympiahoffnung Stefan Scharnagl mit Platz zwei die Überraschung landet. Mehr >>>

  • Rekordteilnehmerfeld bei 2. Godspeed Segelfestival

    Rekordteilnehmerfeld bei 2. Godspeed Segelfestival

    Am Samstag, dem 9. Mai, fand im Rahmen der Allianz Traunsee Woche zum zweiten Mal das Godspeed Segelfestival statt. Mehr >>>